Sie wollen helfen?

Es gibt vielfältige Möglichkeiten, sich im Bereich Flüchtlinge einzubringen und zu helfen. Wir möchten ihnen an dieser Stelle helfen, sich einen überblick zu verschaffen, wie sie helfen und an wen sie sich wenden können.

Britta FaberStadt Nordhorn
Koordinationsstelle Ehrenamt und Flüchtlinge

Britta Faber von der Stadt Nordhorn ist die beste Ansprechpartnerin für Fragen zum ehrenamtlichen Engagement mit Flüchtlingen. Sie ist montags von 09:00-12:30Uhr und donnerstags von 14:00-16:00 Uhr in ihren offenen Sprechzeiten zu erreichen. Andere Termine können telefonisch vereinbart werden. Britta Faber organisiert auch ein monatliches Info-Treffen für alle an der Hilfe für Flüchtlinge interessierte Menschen – auf Wunsch gibt es teilweise verschiedene Gastreferenten, die hilfreiche Tipps für „Neu-Nordhorner/innen“ und ihre Patinnen und Paten weitergeben.

Stadt Nordhorn
Bahnhofstraße 24, 48529 Nordhorn
Stadthaus II, Zimmer 1.15\r\nTel.: 05921 878310
Britta.Faber@nordhorn.de

FluHi_LogoArbeitskreis Flüchtlingshilfe

Im Arbeitskreis Flüchtlingshilfe kann man aktiv mitarbeiten. An jedem 3. Montag im Monat um 17.30 Uhr trifft sich der Arbeitskreis im Gemeindehaus der Baptistengemeinde, Kleine Gartenstraße 11, 48529 Nordhorn. Dort werden aktuelle Fälle, Aktionen und Projekte besprochen.

Arbeitskreis  Flüchtlingshilfe e.V.
Postfach  1146
48501  Nordhorn
Kontakt: AKFlue.Nordhorn@t-online.de

Caritas LogoCaritasverband Grafschaft Bentheim

Die Engagement-Börse www.hilfe-fuer-fluechtlinge.de ist ein gemeinsames Projekt der Stadt Nordhorn, des Arbeitskreises Flüchtlingshilfe und des Caritasverbandes für die Grafschaft Bentheim. Hier sollen Engagierte und Organisationen und Hilfsangebote zusammengebracht werden.

Caritasverband Grafschaft Bentheim
lk-graf-bentheim@caritas-os.de

Hand in HandHand in Hand – Facebook-Seite

Eine Facebook-Seite zur Unterstützung Nordhorner Freiwilliger in der Flüchtlingshilfe Flüchtlingshilfe finden Sie hier. „Hand in Hand“ ist ein lockerer Zusammenschluss engagierter Bürger, Kirchen, Vereine und Einrichtungen in Zusammenarbeit mit der Stadt. Grundsätzliches Ziel der Gruppe ist die Unterstützung von Flüchtlingen, die in Nordhorn wohnen. Zusätzlich gibt es Infos zu Materialien, Vorträgen, Fortbildungen. Neben der öffentlichen Facebook-Seite gibt es eine Gruppe zum Austausch von Engagierten und eine Schenk-Börse.

KreisSportBund Grafschaft Bentheim e.V. (KSB)

Flüchtlingspate-Jungen-A4-page-001Gefördert vom Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend im Programm ZI:EL+ der Deutschen Sportjugend hat sich die Sportjugend Grafschaft Bentheim zum Ziel gesetzt, jugendliche Flüchtlinge vermehrt in den Vereinssport zu integrieren.

Wir suchen daher Einzelsportler/-in, Mannschaftsverbände bzw. Trainingsgruppen im Jugendbereich, die eine Patenschaft für einen jugendlichen Flüchtling übernehmen und diesen in ihre Freizeitgestaltung und somit in die Gemeinschaft integrieren wollen. Wir helfen euch gerne dabei, den Kontakt zu jugendlichen Flüchtlingen herzustellen. Wir freuen uns über jedes Team bzw. natürlich auch Einzelsportler/-in. Um das Engagement der Flüchtlingspaten/-innen zu honorieren, laden wir die Paten/-innen zu einem bunten Sporttag in das Haus des Sports ein.

 

Sachspenden 

Wenn Sie Flüchtlingen mit Sachspenden helfen möchten, sind folgende Einrichtungen gute Anlaufstellen.

Drogenberatungsstelle (DROB)
Kistemakerstr. 5-7, 48527 Nordhorn
Tel. 05921/38928
Öffnungszeiten: Do 10.30 – 15.30 Uhr

Hier können abgegeben werden: Möbel (Sofas, Schränke, Betten, …), Hausrat, Elektrogeräte etc. Keine Kleidung. Mit der DROB wird im Vorfeld ein Termin vereinbart (Tel. 05921/963901), sie schauen sich die Sachen an, nehmen sie mit und führen ggf. kleinere Reparaturen durch.

Deutsches Rotes Kreuz (DRK)
Denekamper Str. 76, 48529 Nordhorn
Tel.: 05921/8836-0
info@drk-grafschaft-bentheim.de
Öffnungszeiten Kleiderkammer: Mi 14.00 -16.00 Uhr

Es gibt die Kleiderkammer an der Denekamper Str. 76 sowie die Kleidercontainer an verschiedenen Standorten in ganz Nordhorn. Hier kann Kleidung, aber auch Bettwäsche etc. abgegeben werden.

Sozialdienst Katholischer Frauen (SKF)
Bentheimer Str. 33, 48529 Nordhorn
Tel.: 0 59 21/85 87-0
info@skf-nordhorn.de
Öffnungszeiten vormittags von ca. 8.00 bis 12.00 Uhr

Hier können kleinere Einrichtungsgegenstände, Haushaltswaren und Kleidung abgegeben werden, die dann im Lädchen nebenan günstig verkauft werden.

Ev.-ref. Diakonisches Werk, Kleiderbörse „Stöberecke“
Bentheimer Str. 110, 48529 Nordhorn
Ansprechpartnerin: Dini Evers, Tel.: 05921/8802-13
dini.evers@diakonie-grafschaft.de
Öffnungszeiten: Mo 14.00 – 17.00 Uhr, Do 9.00 – 12.00 Uhr

Es können Kleidung und Haushaltswaren abgegeben werden.

 

Freiwilligendienste

Folgende Einrichtungen und Werke bieten Freiwilligendienste (Bundesfreiwilligendienst) für die Arbeit mit Flüchtlingen an. Unter Umständen kommen auch Flüchtlinge selbst für diese Dienste in Frage:

Ev.-luth. Diakonisches Werk Emsland/Bentheim
Nordhorner Tafel
Ev.-ref. Diakonisches Werk Grafschaft Bentheim gGmbH
Lebenshilfe Nordhorn

Weitere Links und Informationen

Eine hilfreiche Seite für Flüchtlingshelfer und -helferinnen:
http://www.verbraucherzentrale-niedersachsen.de/fluechtlinge-antworten
https://www.verbraucherzentrale.nrw/tipps—themen

Tipps und Informationen für (ehrenamtliche) Flüchtlingshelfer/innen:
Fluechtlinge_in_Nds__Web_ges__

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht unter Startseite. Lesezeichen für Permalink hinzufügen.